Erster Herrenberger DLRG-Weihnachtswettkampf

Am 19. Dezember 2019 fand der Erste Herrenberger DLRG-Weihnachtswettkampf statt. Es handelte sich dabei um einen vereinsinternen Wettkampf, bei dem unsere Kinder und Jugendlichen zeigen konnten, was sie drauf hatten. Im Training war bereits seit Ende der Sommerferien auf den Wettkampf hin trainiert worden, um die Schwimmer optimal vorzubereiten.

Dabei wurden die Kinder in verschiedene Altersklassen je nach Jahrgang eingeteilt. In diesen AKs wurden dann verschiedene Disziplinen ausgeschwommen. Bei den Jüngeren (Jahrgänge 2009 bis 2014) waren es die Disziplinen 25m und 50m Freistil, in denen sie sich beweisen mussten. Bei den Älteren (Jahrgänge 2004 bis 2008) hingegen ging es über drei Disziplinen, darunter 50m Freistil, 50m Brust und 100m Freistil.

In jeder Disziplin wurde die Zeit einzeln gemessen und zusammengerechnet, sodass am Ende die jeweilige Platzierung anhand der Gesamtzeit ermittelt werden konnte. Bei allem Ernst des Wettkampfes kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz: alle Kinder, deren AK gerade nicht schwamm, konnten im Lehrschwimmbecken spielen und toben und so kam jeder voll und ganz auf seine Kosten. Direkt im Anschluss an den Wettkampf fand dann die große Siegerehrung im Hallenbadrestaurant statt, bei der jeder Starter eine Urkunde erhielt.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer Platzierung und freuen uns bereits auf den nächsten Weihnachtswettkampf, genauso wie die Kinder, denen der Abend auch einen riesen Spaß gemacht hat. Ein großer Dank geht an all die Ausbilder, die mitgeholfen haben, dass der Abend ein voller Erfolg war.

Veröffentlicht: 20.12.2019
Autor/in: Michelle Graf
Kategorie: Rettungssport, Jugendschwimmen