Stadt Herrenberg übernimmt Ausfallbürgschaft

Für den Neubau des Herrenberger DLRG-Vereinsheims plant unsere Ortsgruppe die Aufnahme eines Kredites in Höhe von einer Million Euro. Die Rückzahlung wird aus Mitgliedsbeiträgen und Überschüssen bei Kurseinnahmen und anderen Veranstaltungen sowie einer eigens dafür eingeführten Mitgliederumlage bestritten werden.

Da jedoch nicht alle Risiken während des langen Finanzierungszeitraums ausgeschlossen werden können, benötigt ein Verein bei einem Kredit dieser Größenordnung eine Ausfallbürgschaft. Diese hat nun die Stadt Herrenberg übernommen. Der Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung am 19. Januar 2021 dafür.

Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum neuen DLRG-Domizil ist damit gemacht!

Veröffentlicht: 21.01.2021
Autor/in: Tobias Maier
Kategorie: Vereinsheim