Sanitätsdienst beim Frühjahrsturnier

Die Sanitäter der DLRG Ortsgruppe Herrenberg waren auch dieses Jahr wieder mit der Absicherung des Frühjahrsturniers des Herrenberger Reit- und Fahrvereins betraut. Am 25. und 26. Mai waren insgesamt sechs Sanitäter und Rettungssanitäter vor Ort, um bei Unfällen rund um die Veranstaltung schnell Hilfe leisten zu können.

Das Turnier fand dieses Jahr im Freien statt und war gut besucht. Unsere Sanitäter sind jedoch nicht nur für die zahlreichen Zuschauer zuständig, sondern auch für die Reiter. Vor allem beim Springreiten ist Vorsicht geboten, da Stürze hier schnell zu schlimmen Verletzungen führen können. Dieses Mal gab es jedoch glücklicherweise keine nennenswerten Notfälle.

Veröffentlicht: 26.05.2019
Autor/in: Tobias Maier
Kategorie: Sanitätswesen