Fortbildung für Ressortleiter

Die Ressortleiterfortbildung am 27. September stand unter der Überschrift "Prävention sexualisierter Gewalt". Die DLRG geht seit einigen Jahren schon sehr offensiv mit diesem Thema um, zum Beispiel durch Informationskampagnen und Schulungen, aber auch durch klare Prozesse und Handlungsanweisungen.

Die Fortbildung wurde von Luisa Beßler geleitet, die sich im letzten Jahr zur Kinderschutz-Fachkraft fortgebildet hatte. Für die teilnehmenden Ressortleiter hatte sie zusammen mit ihren Co-Referentinnen einen interessanten aber vor allem lehrreichen Abend vorbereitet. Zunächst wurde aus allen Richtungen beleuchtet, was Sexualisierte Gewalt ist und wo und wie wir im Vereinsumfeld damit konfrontiert werden können. Anschließend wurden die entsprechenden Standard-Abläufe bei Verdachtsfällen vorgestellt und mit einer Gruppenarbeit weiter vertieft.

Veröffentlicht: 28.09.2021
Autor/in: Tobias Maier
Kategorie: Vereinsleben, Jugendaktivitäten