Kraulschwimmen lernen in der Corona-Zeit

Nachdem die DLRG ab Anfang Juli das Herrenberger Hallenbad wieder eingeschränkt nutzen konnte, wollten wir auch im Anfängerschwimmbereich wieder durchstarten. Aufgrund der Corona-Auflagen war an einen Kurs mit Kindern jedoch noch nicht zu denken. Glücklicherweise stand auf unserer Veranstaltungsliste noch ein Fortgeschrittenen-Kurs für Erwachsene, der im Frühjahr hätte stattfinden sollen.

Die angemeldeten Teilnehmer wurden über die gegebenen Umstände informiert und immerhin drei wagemutige Kraul-Anfänger wollten teilnehmen. Da wir ohnehin nur mit kleinen Gruppen ins Bad durften, passte das perfekt. Zusammen mit unseren beiden Ausbildern nähern sich die drei nun dem Kraulschwimmen - Brustschwimmen können alle bereits, dadurch sind Hilfestellungen auch nicht notwendig und der gebotene Abstand untereinander kann eingehalten werden.

Bis zum 6. August dauert der Kurs noch. Unsere Teilnehmer werden damit pünktlich zur voraussichtlich startenden Freibad-Saison Kraulen können.

Veröffentlicht: 10.07.2020
Autor/in: Tobias Maier
Kategorie: Anfängerschwimmen