Kinderschwimmtag mit Regio TV und der DLRG in Herrenberg

Sonntag, 19. Mai 2019, 13 Uhr im Hallenbad Herrenberg. 35 Kinder mit ihren Eltern warten gespannt auf den Beginn des großen "Kinderschwimmtag mit Regio TV und der DLRG". Während der kurzen Einleitung vor dem Hallenbad überraschte ein gern gesehener Gast die Kinder. Nobbi, das Maskottchen der DLRG kam vorbei, um mit den Kindern das Baderegellied, in welchem musikalisch auf die Baderegeln eingegangen wird, zu singen. Alle tanzten fleißig mit und voller Schwung ging es dann los. In die Umkleide, zum duschen und ab ins Wasser, um sich spielerisch damit vertraut zu machen. Das war nämlich das Ziel dieser Veranstaltung - "lasst die Kinder keine Scheu mehr vom Wasser haben".

In dem 2,5-stündigen Programm wurden durch Tauchübungen, gegenseitiges im Wasser Nassspritzen, spielen mit Poolnudeln und Bällen, oder auch das Abstoßen vom Beckenrand sowie einigen Spielen die Ängste vom kühlen Nass abgebaut. In der Pause wurde beim Baderegelpuzzel viel gelernt. Und als dann zur Unterstützung auch noch Nobbi vorbei kam, konnte nichts mehr schief gehen.

Zum Abschluss dieses actionreichen Nachmittages erhielt jedes Kind eine Urkunde sowie die Chance, ein Bild mit Nobbi und auch Freddy, dem Maskottchen der DLRG Ortsgruppe Herrenberg zu machen. Erschöpft aber glücklich verabschiedeten sich die Kinder von den DLRG-lern. Das Fazit einer jungen Teilnehmerin: "Es hat heute viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den nächsten Schwimmbadbesuch."

Veröffentlicht: 20.05.2019
Autor/in: Marlena Maier
Kategorie: Anfängerschwimmen