Erste-Hilfe-Training für Rettungsschwimmer

Unsere Rettungsschwimmer müssen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten stets auf dem aktuellen Stand halten. Dazu gehört, dass mindestens alle zwei Jahre das Rettungsschwimmabzeichen wiederholt wird und ebenso häufig eine Fortbildung in Erster Hilfe besucht wird. Eine solche Fortbildung veranstalteten wir am 2. Oktober 2021 in Herrenberg.

Da der Kurs ausschließlich für aktive Rettungsschwimmer angeboten wurde, gingen die Inhalte über den Standard des Erste-Hilfe-Kurses hinaus. So wurde beispielsweise die Beatmung eines Patienten mit Atemstillstand mittels Beatmungsbeutel oder der Einsatz eines Spineboards zur schonenden Rettung aus dem Wasser geübt.

Veröffentlicht: 02.10.2021
Autor/in: Tobias Maier
Kategorie: Erste Hilfe, Rettungsschwimmen