Stein um Stein

Der zweite große Arbeitseinsatz am neuen Vereinsheim fand am 22. Januar statt. Insgesamt 20 aktive DLRG-ler waren an diesem Tag aktiv, um die Pflastersteine in der zukünftigen Fahrzeughalle zu verlegen. Mühevoll wurde die gesamte Fläche von rund 200qm gepflastert.

Parallel zur Verlegung der Pflastersteine wurden auch die Stahlträger für das Obergeschoss grundiert, um diese vor Korrosion zu schützen. Bereits im Vorfeld hatte das Vereinsheimteam die Träger für die Verankerungen gebohrt und vorbehandelt.

Veröffentlicht: 23.01.2022
Autor/in: Michael Scholz
Kategorie: Vereinsheim