Titelbild

Weihnachtsfeier 2013

Weihnachtsfeier 2013

Bereit zum Fackellauf.

Die diesjährige Weihnachtsfeier der Ortsgruppe Herrenberg wurde seit langer Zeit wieder einmal im Freien gefeiert. Dazu lud die Ortsgruppe zu einem Fackellauf zum Alten Rain ein. Mehr als 150 Mitglieder folgten der Einladung und verbrachten einen schönen Abend bei fast perfektem Wetter.

Um 18 Uhr ging es los. Da trafen sich alle Wanderlustigen bereits am Cap-Markt in Herrenberg um gemeinsam zu der Grillhütte auf dem Alten Rain zu laufen. Die Strecke von ungefähr 2,5 Kilometern wurde von allen gut gemeistert, auch wenn es manchmal doch etwas steiler bergauf ging. Und ein kurzer Nieselregen zu Beginn der Tour verflüchtigte sich zum Glück sehr schnell. Ausgestattet mit Fackeln bewegte sich der Zug aus Kindern und Eltern sowie vielen Ausbildern der Ortsgruppe wie ein langer glühender Lindwurm immer bergauf.

Oben angekommen wurden die Wanderer bereits erwartet. Neben vielen Eltern, die ihre Kinder später wieder mit dem Auto heimfahren würden, war von unseren Helfern natürlich bereits angerichtet worden. Außer weiteren Fackeln als Lichtquelle brannte ein gemütliches Feuer, an dem man sich aufwärmen konnte. Außerdem stand auch ein leckerer warmer Punsch für alle Durstigen bereit. Das ließen sich viele nicht zweimal sagen und noch bevor das Büfett eröffnet wurde, war fast die gesamte erste Runde des Punsches aufgebraucht.

Geschenke!

Nachdem Michael Gußmann, Vorsitzender der Ortsgruppe, alle Teilnehmer begrüßt hatte, wurde das Büfett dann eröffnet. Wieder einmal hatten sich die Mitglieder selbst übertroffen, die zu dieser Gelegenheit alles von Lebkuchen und Plätzchen bis hin zu Speckbrötchen und Pizzaschneckennudeln gespendet hatten. Nachdem der erste Hunger gestillt war, wurde Marlena Maier, Jugendleiterin der Ortsgruppe, durch Michael Gußmann für ihr langjähriges Engagement geehrt und mit dem Verdienstzeichen der DLRG in Bronze ausgezeichnet.

Jasmin Maier stellte das Weihnachtsgeschenk für alle Aktiven vor, das in einem kleinen Bildband der Ortsgruppe und ihren Aktivitäten bestand. Und dann kam natürlich noch der Weihnachtsmann. Die Kinder ließen sich nicht lumpen und sangen auf seinen Wunsch hin gleich zwei Weihnachtslieder. Dies belohnte er natürlich mit Schokolade für alle anwesenden kleinen und großen Kinder. Der Abend diente damit als gelungener Abschluss für das rundum erfolgreiche Jahr 2013 und dient hoffentlich als Auftakt für ein genauso spannendes Jahr 2014, in dem die Ortsgruppe ihr 80-jähriges Bestehen feiern wird.