Titelbild

Vereinsmesse 2018

Vereinsmesse bei der Wanderausstellung [flucht...]

Malen, Verweilen und Informieren.

Flüchtlinge in Herrenberg und Vereinsarbeit, wie passt das zusammen? Mit dieser Frage beschäftigte sich die dritte "Denkwerkstatt Integration" des Projektes [Lampedusa Calling] am 27. März 2018 in der Volkshochschule Herrenberg. Das Besondere an diesem Abend war die Anwesenheit etlicher Vereins- und Organisationsvertreter aus Herrenberg, welche sich gemeinsam Gedanken über die geplante Vereinsmesse bei der Wanderausstellung [flucht?] machten. Auch die DLRG Herrenberg war dabei vertreten.

Am Sonntag 15. April 2018 war es dann so weit und die Vereinsmesse konnte in Mitten der zweiwöchigen Wanderausstellung [flucht?] vor der Stadthalle eröffnet werden. Viele geflüchtete und einheimische Besucher konnten sich an diesem Tag über die Angebote der Vereine, sowie deren Arbeit informieren.

Hauptthema am Stand der DLRG Herrenberg war "Schwimmen lernen", gerade für Eltern mit kleinen Kindern war dies wichtig, aber auch etliche Jugendliche und Erwachsene zeigten hier großes Interesse. Um bereits erste theoretische Kenntnisse zu erlangen, konnten am Maltisch Darstellungen der einzelnen Baderegeln bunt und künstlerisch ausgestaltet werden oder im Gespräch Informationen über die verschiedenen Angebote gesammelt werden.

Nach sehr intensiven und anregenden Gesprächen endete der Tag des gegenseitigen Kennenlernens als Beitrag zur Integration erfolgreich und bietet die Basis für ein weiteres Miteinander in der Herrenberger Vereinsarbeit.