Titelbild

San-Dienst LJTr 2013

Sanitätsdienst beim Landesjugendtreffen 2013

Aufenthaltsraum der Sanitäter.

Vom 18. bis 20. Oktober 2013 sicherten unsere Einsatzkräfte das Landesjugendtreffen der DLRG-Jugend Württemberg in Herrenberg medizinisch ab. Ein Einsatzleiter und zwei Rettungssanitäter waren rund um die Uhr im Dienst, nachts wurde die Mannschaft um einen Rettungsassistenten und einen Rettungshelfer ergänzt, da hier mit höherem Einsatzaufkommen gerechnet wurde.

Der erste Abend begann recht ruhig, quasi sprichwörtlich die Ruhe vor dem Sturm. Die erste gravierende Notfallmeldung lautete "Bewusstlose Person auf WC". Umgehend wurde der Einsatzort aufgesucht, die Person erstversorgt und zur weiteren Behandlung in den Sanitätsraum gebracht. Im Laufe der Nacht gab es weitere Einsätze, wie z.B. gestürzte Personen.

Auch tagsüber kam es zu kleineren Verletzungen, die jedoch meistens keine größere Behandlung erforderten. Lediglich ein Teilnehmer musste nach einem Unfall beim "Hau den Lukas" mit gebrochener Nase ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die zweite Nacht verlief sehr ruhig, sodass sich die Einsatzkräfte etwas ausruhen konnten. Alles in allem hat der Sanitätsdienst sehr gute Arbeit geleistet, alle Einsätze wurden professionell abgearbeitet.