Titelbild

San B 2012

Sanitätslehrgang 2012 in Tübingen

Beatmung mit Larynxtubus.

An den Wochenenden vom 25. und 26. Februar sowie 10. und 11. März 2012 nahmen vier unserer Sanitätshelfer an einem Lehrgang San B in Tübingen teil. Nach bestandener Prüfung dürfen sie sich nun offiziell Sanitäter nennen.

Die Teilnehmer lernten während des Lehrgangs nicht nur viele Notfallbilder und die dazugehörenden Maßnahmen kennen, sondern konnten das Erlernte auch in etlichen Fallbeispielen praktisch üben.

Darüber hinaus wurden unsere Sanitäter im Umgang mit verschiedenen Tragen sowie der Vorbereitung rettungsdienstlicher Maßnahmen wie etwa einer Intubation oder der Gabe von Medikamenten geschult. Ebenfalls Bestandteil der Ausbildung war eine ausführliche Unterweisung in den Larynxtubus, ein neues Hilfsmittel zur Atemwegssicherung, das vor Ort von einem Sanitäter ohne Arzt eingesetzt werden kann.

Für die Abschlussprüfung am 11. März kam unser bewährtes RUND-Team zum Einsatz. Die Herrenberger Schminker und Mimen bereiteten für jeden Prüfling Fallbeispiele vor und stellten diese realitätsgetreu dar. Unter den Augen der Prüfer konnten die angehenden Sanitäter dann unter Beweis stellen, was sie gelernt hatten.

Bilder