Titelbild

Prüfungstrainer

1.Wie viel Prozent Sauerstoff enthält die Ausatemluft ungefähr?
2.Warum ist es bei manchen Unglücksfällen sinnvoll mit einem Sprung ins Wasser zu gelangen?
3.Welche Telefonnummer wird für den Notruf gewählt?
4.Warum sind die ersten 5 Minuten nach einem Kreislaufstillstand entscheidend?
5.Welches Bein muss bei der Stabilen Seitenlage angewinkelt werden?
6.Was ist einem Ersthelfer verboten?
7.Welcher Umgebungsdruck herrscht in 15 Metern Wassertiefe?
8.Wie wird eine bewusstlose Person gelagert?
9.Wie wird §323c Strafgesetzbuch (Pflicht zur Hilfeleistung) landläufig genannt?
10.Warum darf in Bädern nicht gerannt werden?
11.Worauf sollte der Patient bei einer Herz-Lungen-Wiederbelebung liegen?
12.Was steht beim Anschwimmen eines Verunfallten immer an erster Stelle?
13.Welches mechanische Prinzip liegt allen Befreiungsgriffen zu Grunde?
14.Was gehört nicht zu den Luftwegen?
15.Wie ist die Atremfrequenz eines Erwachsenen?