Titelbild

Juniorretter 2011

Theorieabend Juniorretter

Referat über Gefahren im Wasser.

Der Juniorretter ist eine Zwischenstufe zwischen dem Jugendschwimmen und dem Rettungsschwimmen. Die Kinder sind zwischen 10 und 12 Jahre alt. Mit einigen Grundtechniken der Selbst- und Fremdrettung werden sie langsam an das Thema Rettungsschwimmen herangeführt und motiviert, in die weitere Ausbildung einzusteigen.

Doch nicht nur in der Praxis lernen die Juniorretter Neues, auch die theoretischen Inhalte sind viel umfangreicher als bei den Jugendschwimmabzeichen. So kommt beispielsweise elementare Erste Hilfe oder das Thema Gefahren am und im Wasser hinzu.

Für unsere angehenden Juniorretter fand am 13. Juli 2011 ein Theorieabend statt. In den Herrenberger DLRG-Räumlichkeiten vermittelten die Ausbilder alle nötigen Inhalte. Bei der anschließenden schriftlichen Prüfung konnten alle Teilnehmer ihr frisch erlangtes Wissen unter Beweis stellen. Fazit: Elf Juniorretter-Abzeichen. Herzlichen Glückwunsch!