Titelbild

Hauptversammlung 2011

Jahreshauptversammlung am 5. Februar 2012

Marlena präsentiert die Jugendaktivitäten.

Zur Jahreshauptversammlung mit Wahlen hatte der Vorstand alle Mitglieder am 4. Februar 2012 in den Klosterhofkeller geladen. Immerhin 45 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und informierten sich über das vergangene DLRG-Jahr 2011. Neben den von den Verantwortlichen vorgetragenen Berichten gab es wie üblich alle Zahlen und Daten auch noch einmal zum Nachlesen als Geschäftsbericht.

Auf die einstimmige Entlastung des Vorstandes folgten dieses Jahr regulär Neuwahlen. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich in leicht veränderter Variante wieder zur Wahl. Zusätzlich wurden von der Versammlung fünf weitere Ämter besetzt.

Michael Gußmann bleibt Vorsitzender, Laura Fuchs seine Stellvertreterin. Die Kasse führt weiterhin Mike Hätinger, ab sofort mit Unterstützung von Birgit Görner, die als stellvertretende Schatzmeisterin neu gewählt wurde. Die Technische Leitung bleibt mit Volker Sammet und Tobias Maier unverändert. Ulrike Schiller bleibt Schriftführerin. Das Amt der Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit übernimmt seit diesem Jahr Jasmin Maier (bisher stv. Jugendleiterin), unterstützt von Sven Prehn, der neu in den Vorstand gewählt wurde.

Ehrung für Philipp Hörsch.

Den Posten der Jugendleiterin bekleidet weiterhin Marlena Maier, als neuer Stellvertreter steht ihr Andreas Roller zur Seite. Hannes Gußmann und Moritz Schüßler führen ihre Tätigkeit als Beisitzer in den Bereichen Logistik und Medizin fort, neu hinzugekommen sind Markus Schneider für das Ressort Rettungssport und Christian Eckert mit dem Ressort Tauchen.

Nach den Wahlen fanden Ehrungen statt. Für 10 Jahre treue Mitgliedschaft wurden dieses Jahr Mirjam Brenner, Laura Fuchs, Larsen Goder, Birgit, Timo, Lea und Sascha Görner, Jessica Teufel und Philipp Hörsch mit dem Mitgliedsehrenzeichen in Bronze geehrt.

Im Anschluss an die nur einstündige Versammlung waren alle Anwesenden noch zu einem Imbiss eingeladen. Bei belegtem Brötchen und Butterbrezel konnte im gemütlichen Gespräch über alles rund um die DLRG gesprochen werden.

Bilder