Titelbild

Hauptversammlung 2014

Jahreshauptversammlung

Laura Hoß, stv. Vorsitzende, begrüßt die Anwesenden

Am 23. Februar 2014 kamen unsere Mitglieder im Musiksaal des Herrenberger Schickhardt-Gymnasiums zusammen, um bei der Hauptversammlung auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2013 zurückzublicken und die Weichen für das bereits begonnene Jahr 2014 zu stellen.

Die Ortsgruppe Herrenberg konnte 2013 außerdem die Fusion mit der ehemaligen Ortsgruppe Hildrizhausen abschließen. Durch die neuen Mitglieder aus Hildrizhausen und fast einhundert Eintritte in Herrenberg, konnte unser Verein außerdem auf 620 Mitglieder wachsen.

Michael Gußmann hob in seinem Bericht als Vorsitzender die herausragenden Leistungen und das hohe Engagement unserer ehrenamtlichen Helfer im vergangenen Jahr hervor. Höhepunkt war das Landesjugendtreffen im Oktober in Herrenberg, zu dem fast 1.000 DLRG-Jugendliche kamen, um den 50. Geburtstag der DLRG-Jugend und das 100-jährige Bestehen der gesamten DLRG zu feiern.

Die Technischen Leiter Tobias Maier und Volker Sammet berichteten von den neuen Angeboten Aqua Zumba und Erwachsenenschwimmkurse, von neuen Ausbilderlizenzen und einer neuen Rekordzahl von 17.465 ehrenamtlich geleisteten Stunden in 2013. Außerdem wurde auf die ersten Einsätze der Strömungsretter-Gruppe bei den Hochwassern in Pleidelsheim und Magdeburg zurückgeblickt - auch hier waren wir aktiv.

Marlena Maier berichtet über die Jugendaktivitäten in 2013

Von einem sehr bunten Angebot an Jugendaktivitäten konnte Marlena Maier berichten. Highlights in der Jugendarbeit waren neben dem Landesjugendtreffen vor allem das Jugendzeltlager, das 2013 erstmals um das Rescue Camp für ältere Jugendliche erweitert wurde, sowie die Segelfreizeit in Holland, gemeinsam mit der Ortsgruppe Althengstett.

Als letzte Amtshandlung präsentierte Mike Hätinger den Jahresabschluss der Kasse, der aufgrund der vielen Kursangebote ebenfalls sehr positiv ausgefallen ist. Er übergab das Amt des Schatzmeisters anschließend an Philipp Schiller, der von der Versammlung einstimmig gewählt wurde. Mike wird uns als Beisitzer im Vorstand erhalten bleiben. Für sein jahreslanges Engagement als Kassier wurde er anschließend mit einer entsprechenden Aufmerksamkeit geehrt.

Ebenfalls von der Versammlung beschlossen wurde eine Aufteilung der Vereinsführung in den Vorstand und insgesamt 15 Ressortleiter. Diese Umstrukturierung war nötig geworden, um Entscheidungen auch künftig effizient treffen zu können und gleichzeitig alle Tätigkeitsbereiche unserer Ortsgruppe sinnvoll zu leiten.

Nach Durchsprache und Beschluss des Haushaltsplans für 2014 stand der Punkt Grußworte auf der Tagesordnung. Die Grüße unseres DLRG-Bezirks überbrache Reinhard Höhn, stellvertretender Vorsitzender. Alexander Bott, Vorsitzender der Landesjugend, bedankte sich besonders für die tolle Zusammenarbeit beim Landesjugendtreffen. Matthias Schöck, Bürgermeister von Hildrizhausen, sprach der Ortsgruppe sein Lob für die nahtlose Übernahme der DLRG-Arbeit in Hildrizhausen und die sehr gute und transparente Zusammenarbeit aus.

Unsere Kursleiterinnen werden gewürdigt

Anschließend wurden Ehrungen und Würdigungen überreicht. Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielten Lukas Stadelmaier, Markus Runkel, Miriam Geissler und Fabienne Bosch das Mitgliedsehrenzeichen in Bronze. Michael Gußmann wurde mit dem Ehrenzeichen in Silber für nunmehr 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 40 Jahre wurden Lothar Günkel, Peter Buttafoco und Karl-Heinz Wanner ausgezeichnet. Eine Ehrung für 50-järhige treue Mitgliedschaft erhielt Eberhard Reichardt.

Ein besonderes Geschenk ging an unsere Kursleiterinnen für Aqua Fitness, Aqua Zumba, Babyschwimmen und Anfängerschwimmen. Sie durften sich für ihr erbrachtes Engagement über einen Gutschein freuen. Alle Ausbilder und Helfer unserer Jugend- und Rettungsschwimmausbildung erhielten als Dankeschön einen eigens entworfenen Bildband über das DLRG-Jahr 2013.

Abschließend wurde das 80-jährige Jubiläum der Ortsgruppe Herrenberg in diesem Jahr verkündet. Im Rahmen des Geburtstages sind unter anderem ein großes Fest für die Öffentlichkeit, ein internes DLRG-Sommerfest, ein Spielenachmittag im Hildrizhausener Freibad sowie ein offizieller Festakt geplant. Ein besonderes Geburtstagsgeschenk erhielt unser Verein bereits heute: Lars Huber, einer unserer Aktiven, hat ein sehr bekanntes DLRG-Motiv auf Leinwand gebracht und der Ortsgruppe anlässlich des 80. Jubiläums überreicht.

Bilder