Titelbild

Führungslehre 2018

Führungslehre-Ausbildung 2018

Gruppenführer bei einer Einsatzübung.

Am 24. und 25. März 2018 besuchten drei unserer im Wasserrettungsdienst tätigen Rettungsschwimmer eine zweitägige Fortbildung zum Thema "Allgemeine Führungslehre" beim DLRG Bildungswerk des Landesverbandes in Stuttgart.

Inhalte der Fortbildung waren Begrifflichkeiten, Strukturen und Führungselemente im Katastrophenschutz, Aspekte zu Gruppendynamiken und Konfliktmanagement sowie dem Führungskreislauf.

Das Seminar dient als Grundbaustein und zum Einstieg in die Führungsebene im Wasserrettungsdienst und Bevölkerungsschutz. Als eine der Voraussetzungen für die Lehrgänge zum Truppführer für den mobilen Einsatz und den Wachführer für den stationären Dienst können sich die Teilnehmer nun spezialisieren und in Richtung des mobilen oder stationären Wasserrettungsdiensts, beispielsweise an der Nord- oder Ostseeküste, weiter orientieren. Alle drei Teilnehmer unserer Ortsgruppe wollen sich zukünftig im Bereich Führung weiter entwickeln.