Titelbild

Fischerstechen 2011

Fischerstechen Stuttgart 2011

Unser Boot auf dem Weg zum Einsatzort.

Am 30. und 31. Juli 2011 unterstützten wir die DLRG in Stuttgart bei der Absicherung und Betreuung des Drachenbootrennens und Fischerstechens auf dem Neckar. Im Einsatz waren außer einer Bootsgruppe aus Herrenberg noch weitere Wasserretter aus unserem Bezirk.

Am Samstagmorgen schleppte unser Boot zunächst die Drachenboote vom Werkshafen zum Start und verteilte die Start-Ziel Bojen auf ihre angedachten Positionen. Während den Drachenbootrennen war unsere Mannschaft zusammen mit zwei weiteren Bootsgruppen aus Stuttgart für die Sicherheit auf dem Neckar zuständig. Glücklicherweise gab es keine ernsten Zwischenfälle. Nach dem Rennen wurden die Bojen wieder eingesammelt und die Drachenboote zurück zum Werkshafen gebracht, wo sie bis zum nächsten Morgen liegen sollten.

Am Sonntag fand noch mal ein Drachenbootrennen statt, allerdings mit weniger Booten. Der Höhepunkt des Tages war jedoch das Fischerstechen. Dabei mussten die zwei Stecher aus zwei Booten, die gegeneinander anfuhren, versuchen, den jeweils anderen mit einer Lanze vom Boot zu stoßen - und dabei natürlich selber standhaft bleiben. Unser Boot beherbergte während des Wettkampfs die Jury, die dafür sorgte, dass alles mit legalen Mitteln ablief. Die anderen DLRG-Boote sammelten die Stecher auf, die ins Wasser fielen, sofern sie nicht selber an Land schwimmen wollten. Außer ein paar nassen Kleidern blieb es ein ruhiger Dienst und ein schönes Wochenende.

Bilder