Titelbild

Deeskalationstraining 2017

Deeskalationstraining für Wasserretter 2017

Vorbereitung für die Übungsphase.

Für Wasserretter kommt es während des Dienstes leider immer wieder zu Konflikten unter den Badegästen, die andere Badegäste oder unsere Wachgänger gefährden können. Deshalb haben wir an zwei Montagen im Mai, passend zum Saisonstart, ein Deeskalationstraining für Wasserretter in der Schönbuchhalle in Hildrizhausen veranstaltet.

Die Basis für Deeskalation ist natürlich eine zielführende Kommunikation. Kommunikation, in Theorie und Praxis, bildete daher den Hauptteil des Trainings. Die 14 Teilnehmer haben Grundregeln für erfolgreiches Kommunizieren und Deeskalieren erarbeitet und konnten diese in den praktischen Übungen anwenden. Außerdem gab es hilfreiche Tipps zur Selbstverteidigung im Notfall.