Titelbild

Kindernotfälle 2018

Fortbildung Kindernotfälle 2018

Üben der Herzdruckmassage.

Unsere AfterWork-Fortbildung aus dem Bereich Medizin am 23. März 2018 stand unter der Überschrift "Kindernotfälle". Den elf teilnehmenden Sanitätern und interessierten Ersthelfern wurden zunächst einige Grundlagen vermittelt. Dabei ging es um die anatomischen und physiologischen Besonderheiten von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen als Patienten, wie etwa die höhere Herzfrequenz im Vergleich zum Erwachsenen, oder auch die kleinen Unterschiede im Aufbau der Atemwege.

Anschließend wurden eine Reihe von Erkrankungen kennengelernt, die insbesondere im Kindesalter häufig auftreten, sowie die wichtigsten Verletzungen und deren Maßnahmen besprochen. Ein besonderer Schwerpunkt lag hier auf der Betreuung von "kleinen" Patienten.

Im Praxisteil der Fortbildung wurde die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen und Kindern geübt. Hier kamen neben speziellen Übungsphantomen auch passende Hilfsmittel wie Kinder-Beatmungsbeutel mit entsprechenden Beatmungsmasken und ein AED mit Kinder-Pads zum Einsatz.